Samstag, 06.06.15

WILD EYES (US) + HAW (HU)

21:00 / 15CHF – Stoner Rock / Heavy Rock / Doom Rock

Die 70’s-Riffer aus San Francisco beehren nach letztem Herbst erneut das Coq, um gepaart mit ungarischem Stoner eine Rock’n’Roll-Party der Extraklasse abzuliefern.

WILD EYES (US) + HAW (HU)

Wild Eyes

Wie es in Haight Ashbury, dem Hippie-Quartier von San Francisco wohl in den 70er geklungen hat? Genau diese Frage beantworten Wild Eyes. Die Musik der Band aus San Francisco tönt nach verrauchten Kneipen, Fransen an der Lederjacke und langen Haaren, die im verschwitzen Gesicht kleben bleiben. Sie spielen mal wilden, mal fast unerträglich zurückhaltenden psychdelischen Bluesrock, dessen verzerrte Bassriffs aus den Verstärkern dröhnen. Die Stimme von Janiece Gonzalez kling durchdringend und intensiv und erinnert durchaus an Janis Joplin.

 

Wild Eyes – The Freak

 

Haw

Im Jahre 2008 gegründet aus Bandmitgliedern von Stereochrist und Igor, beschreibt sich die Band als ein Haufen Bauern, die aus der Hauptstadt – also Budapest – kommen. Stehen die vier Jungs auf der Bühne, zeigt sich, dass mit Haw ein paar Arbeitstüchitge frei gelassen wurden. Stoner mit geilen Riffs und einer geballten Ladung Energie!

 

Facebook Wild Eyes

Facebook Haw