Mittwoch, 04.11.15

RÄUSPERN UND LOS! – BÜHNE FÜR GESCHRIEBENES

20:30 / Kollekte – Kollekte – Literatur / Spoken Word / Poetry

Die monatliche Lesebühne überwindet Grenzen. Und zwar gleich doppelt mit französischem bonmot als Motto und dem kosovarisch-schweizerischen Dichter Bardhec Berisha.

RÄUSPERN UND LOS! – BÜHNE FÜR GESCHRIEBENES

 

22684_448128905229734_1445777307_n

 

Unsere drei Lokalhelden des Worten schlagen ein weiteres Mal mit Texten um sich: Bei dieser Ausgabe wird das Thema „se débrouiller“ – sich sorgen – für den Inhalt sorgen. Unterstützt werden Christ, Haller und Kissling vom Dichter Bardhec Berisha. Anfang der Achtzigerjahre kam Bardhec Berisha vom Kosovo in die Schweiz. Er arbeitete auf dem Bau und sicherte das Aufkommen seiner Familie im Kosovo. Er nutzte seine spärliche Freizeit für das Schreiben und widmete sich der Literatur, die er schon vor seiner Emigration an der Universität in Prishtina studierte.

Facebook Bardhec Berisha