Mittwoch, 06.04.16

RÄUSPERN UND LOS! – BÜHNE FÜR GESCHRIEBENES

20:15 / Kollekte – Lesung / Spoken Word / Poetry

Die monatliche Lesebühne in Olten. Dieses Mal sogar mit zwei wunderbar talentierten Gästen. Und Christ und Kissling (aber leider ohne Haller). Gesprochene Worte der mindblowing Art.

RÄUSPERN UND LOS! – BÜHNE FÜR GESCHRIEBENES

Fehmi Tanner:
Fehmi Taner ist 27 Jahre und wohnt ihn Bern. Er will Geschichten erzählen über die kleinen Dinge im Leben und trägt sie auf den Bühnen in der Deutschschweiz vor. Er schreibt über den ganz normalen Wahnsinn, in dem man sich auch selbst Wiederfinden kann. Er freut sich auch immer sehr über neue Hosen und ein Bier.

Benjamin von Wyl:
Er war bei Vice und ist beim Theater Neumarkt. Er schreibt wie im Rausch und veröffentlicht beim Narr und liest Schafen die Leviten. Er hasst Zürich, liebt Basel und irgendwie auch den Aargau, wo er herkommt. Er jasst mit SVPlern und schreit auf der Bühne „London Calling“. Er mag es, mit einem Dutzend Menschen auf die Toilette zu gehen und raucht dort, um zu überleben. Auch Deutschpunk hört er deswegen.

12823368_10153831806875733_6569489527680897977_o

 

Facebook Lesebühne Räuspern und Los!