Samstag, 29.03.14

TOBIAS WALDMAN & FRIENDS

Bar: 19:00 / Show: 21:30 / Kollekte – Hits / Supergroup / Klangorgasmen

toby

TOBIAS WALDMAN & FRIENDS: 

Toby Waldman, der sagenumwobene Oltner Gitarrist und Komponist ist ein (selbst)kritischer, mit Lob sparsam umgehender Zeitgenosse. Nur was Musikgeschichte zu schreiben vermag, ist ihm gerade gut genug. Jahrelang hat er so, abseits des Rampenlichts, mit befreundeten Musikern an neuen Songs gearbeitet, über die er kaum etwas Preis gibt, ausser dass sie „rockig“ sein werden und „garantiert kein Jazz“. Was er hingegen verrät, das sind seine Gastmusiker: Kollaborationen mit Ex-Abermensch-Sänger und Exil-Oltner Rainer Ammann, dem Tasten- und Stimmwunder Samuel Blatter, dem Singer/Songwritter-Rowdy L.P. Dark und Psychedelic-Zauberer Johannes Hool sind bereits angekündigt, viele weitere werden in den Wochen bis zur vielleicht einmaligen Aufführung im Coq d’Or folgen. Ein Abend, wie man ihn sich an Tollheit kaum ausmalen kann, wird das werden.

Weitere Infos und sehenswerte Videos mit all seinen Freunden gibt es DA!


DÄNE VOM BERGLI:

Eingeläutet wird diese Nacht der Nächte dabei von keinem geringeren als dem Ostblock-Schweizer Däne vom Bergli. Seit Jahren rüttelt der Folk-Anarchist am System, ob mit Gitarre und Stimme wie an diesem Abend oder mit Wasserpistole und gefülltem Glas in seinem Kleinst-Freistaat Optimist Youthpark, welchen er im Osten ebenso betrieb wie in Basel oder Olten.