Freitag, 21.11.14

VINTAGE WARRIOR FEST II: WILD EYES (US) + 1000MODS (GR) + WOLFWOLF

20:30 / 18CHF – Heavy Rock / Stoner / Kick Ass

Es wird gerockt Рmit allem, was dazu geh̦rt!

VINTAGE WARRIOR FEST II: WILD EYES (US) + 1000MODS (GR) + WOLFWOLF

WILD EYES

Wie es in Haight Ashbury, dem Hippie-Quartier von San Francisco wohl in den 70er geklungen hat? Genau diese Frage beantwortet Wild Eyes. Die Musik der Band aus San Francisco tönt nach verrauchten Kneipen, Fransen an der Lederjacke und langen Haaren, die im verschwitzen Gesicht kleben bleiben. Sie spielen mal wilden, mal fast unerträglich zurückhaltenden psychdelischen Bluesrock, dessen verzerrte Bassriffs aus den Verstärkern dröhnen. Die Stimme von Janiece Gonzalez kling durchdringend und intensiv und erinnert durchaus an Janis Joplin.

WILD EYES – THE FREAK

1000MODS

Das Fundament ihres Sounds bildet fuzziger Stonerrock, der ab und an auch mal ins psychedelische abdriftet. Der Gesang treibt die Songs an und verleiht ihnen eine charakteristische Note. Wummernde Bassgrooves streiten sich mit fuzzy Gitarren um die Vorherrschaft vor den 70’s lastigen Drums, die durch ihren Rhythmus teilweise an Black Sabbath’s Bill Ward oder Led Zeppelin’s John Bonham erinnern. Natürlich sind solche Grössen nicht zu erreichen, aber es kommt dem ganzen schon sehr nahe. Die Songs an sich sind gut strukturiert und machen ordentlich Spass!

WOLFWOLF

Die beiden Nid- und Obwaldner toben regelmässig und erfolgreich durch Konzerträume in Tschechien, Deutschland und Japan. Schön, dass es hin und wieder mal eine Ausnahme gibt und auch das Heimatland zum Zug kommt. Wolfwolf werden uns in bester White-Stripes-Manier Rock- und Punk-Riffs um die Ohren hauen.

 

 

Website Wild Eyes

Facebook Wild Eyes

Website 1000Mods

Facebook 1000Mods

Website Wolfwolf

Facebook Wolfwolf